Sie sind hier: Startseite Ausgaben Ausgabe 2010/03 - 10. Elmauer Gespräche von Roche Diagnostics: „Trendwende in der Diabetesversorgung?“

Ausgabe 2010/03 - 10. Elmauer Gespräche von Roche Diagnostics: „Trendwende in der Diabetesversorgung?“

12.11.2010 10:23
Als 1965 mit „Dextrosit“ der erste Teststreifen zur Blutzuckerselbstbestimmung vor seiner Markteinführung stand und zeitgleich die Firma Boehringer Mannheim in Deutschland den „Haemoglukotest“ entwickelte, warnten die meisten Ärzte drastisch vor einer Selbsttestung durch Menschen mit Diabetes und waren mehrheitlich strikt dagegen. Die Patienten dagegen waren jedoch von dieser neuen Möglichkeit, den Blutzuckerspiegel selbst bestimmen zu können, begeistert und trugen maßgeblich zu dem Erfolg der Blutzuckerselbstkontrollmethode bei. Auch heute - das zeigen verschiedene Umfragen eindeutig - sind die Patienten von der Sinnhaftigkeit und Bedeutsamkeit der Blutzuckermessung überzeugt. Diesmal sind es jedoch weniger die Ärzte, die die Blutzuckermessung in Frage stellen, sondern vielmehr Gesundheitspolitiker, da die Blutzuckerselbstmessung einen nicht zu unterschätzenden Kostenfaktor der Diabetestherapie darstellt.

vm-k_03-2010.pdf — PDF document, 295 kB (303,090 bytes)

Artikelaktionen