Sie sind hier: Startseite Nachrichten AFi-KiDS.de - Altersgerechte Alzheimer-Aufklärung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AFi-KiDS.de - Altersgerechte Alzheimer-Aufklärung

02.07.2012 20:57
In vielen Familien erleben Kinder die Alzheimer-Krankheit ihrer Großeltern. Gerade für die ganz junge Generation sind die Symptome der Erkrankung oft nur schwer nachzuvollziehen. Deshalb bietet die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) mit dem Internetangebot www.AFi-KiDS.de altersgerechte Aufklärung über die Alzheimer-Krankheit. AFi-KiDS erklärt im Comic-Stil wie das Gehirn funktioniert, wie Neues gelernt wird und was bei der Alzheimer-Krankheit passiert.

AFI-Sprecherin Christine Kerzel sagt: "Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, wie schwer es Eltern oft fällt, Kindern die Alzheimer-Krankheit verständlich zu machen. Hierauf haben wir reagiert und ein interaktives Informationsangebot für Kinder ab fünf Jahren bereitgestellt."

Die erste Version der AFi-KiDS ging im Mai 2010 an den Start, jetzt war es an der Zeit für eine Runderneuerung. Die AFi-KiDS erscheinen seit Anfang Juli in einem neuen Design. "Wir haben besonderen Wert darauf gelegt, dass alle Elemente illustriert sind, damit Kinder die Webseite intuitiv bedienen können", erklärt Christine Kerzel.

Die Webseite wurde bewusst bunt und positiv gestaltet. Während die noch einmal erweiterten Inhalte zum Gespräch zwischen Eltern und Kindern anregen sollen, laden die virtuellen AFi-KiDS Katja und Max zur Identifikation ein. Verschiedene Comics erklären die Alzheimer-Krankheit. Dabei werden Symptome wie zum Beispiel Orientierungslosigkeit thematisiert. So bietet sich Kindern die Möglichkeit, die Alzheimer-Krankheit besser zu verstehen. Darüber hinaus liefert AFi-KiDS Ideen, eigene Erfahrungen kreativ auszudrücken, und Anregungen für den Kontakt mit Alzheimer-Patienten.

Das Internetangebot www.AFi-KiDS.de wurde geprüft von fragFINN – der Suchmaschine für Kinder.

Kosten- und rechtefreies Bildmaterial finden Sie hier:
www.alzheimer-forschung.de/presse/pressemitteilungen.htm?showid=3706

Artikelaktionen