Sie sind hier: Startseite Nachrichten Aufregung pur: Neun neue Azubis beginnen bei der BKK Pfalz ihr Berufsleben
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aufregung pur: Neun neue Azubis beginnen bei der BKK Pfalz ihr Berufsleben

17.08.2012 13:00
So viele waren es noch nie! In diesem Jahr starten neun Azubis bei der BKK Pfalz in ihr Berufsleben. Zwei Fachinformatiker für Systemintegration, zwei Kauffrauen für Bürokommunikation und fünf KiGs (Kauffrauen/männer im Gesundheitswesen) bildet die Krankenkasse in diesem Ausbildungsjahr aus.

"Neben der klassischen Sozialversicherungsausbildung gehen wir in diesem Jahr ganz neue Wege", so Susanne Sporn, Ausbildungsleiterin bei der BKK Pfalz. "Wir haben Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften in IT und Verwaltung, da liegt es doch nahe, unsere zukünftigen Mitarbeiter selbst auszubilden".

Die Azubis werden in der dreijährigen Ausbildung etliche Teams und Abteilungen der BKK Pfalz durchlaufen. Dort werden sie von den jeweiligen Ausbildungspaten fachlich betreut. Der Theorieunterricht findet in der Berufsschule in Ludwigshafen und der BKK-Akademie in Rotenburg an der Fulda statt.

So vielfältig das zukünftige Aufgabengebiet, so unterschiedlich auch die Motive für die Wahl des Ausbildungsberufs waren, alle neuen Azubis waren von der Atmosphäre des Vorstellungsgesprächs sehr angetan und wussten, dass sie alles daran setzen wollen, ihre Ausbildung bei der BKK Pfalz zu absolvieren.

Im Gespräch nach der ersten Ausbildungswoche zogen alle Auszubildenden ein gemeinsames Fazit: "Die erste Woche war anstrengend und spannend. In allen Teams sind wir sehr freundlich aufgenommen worden und die Atmosphäre hier in der BKK Pfalz ist sehr familiär. Wir lernen jeden Tag wahnsinnig viel Neues - aber nicht nur in der Theorie. Denn wir dürfen vieles schon ganz praktisch ausprobieren und anwenden."

Hintergrund: Die BKK Pfalz ist offizieller IHK Ausbildungsbetrieb und bekennt sich seit jeher zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, dem Nachwuchs eine berufliche Perspektive zu bieten. Gerade haben vier Auszubildende ihre Abschlussprüfung bestanden und bei der BKK Pfalz einen sicheren Arbeitsplatz gefunden. Dabei durften sie sich ihre Wunsch-Abteilung sogar aussuchen! Bei der BKK Pfalz sind aktuell 378 Menschen beschäftigt, 16 davon in der Ausbildung.

Auch für das nächste Jahr sucht die BKK Pfalz wieder engagierte und freundliche Azubis. Im Ausbildungsjahr 2013 werden dann Sozialversicherungsfachangestellte (SOFAS) ausgebildet. Über Bewerbungen freut sich die Ausbildungsleiterin Susanne Sporn, ssporn@bkkpfalz.de.

Artikelaktionen