Sie sind hier: Startseite Nachrichten Kampf dem Herpes – mit dem innovativen Lippenherpes-Therapiegerät von alvita®
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kampf dem Herpes – mit dem innovativen Lippenherpes-Therapiegerät von alvita®

04.07.2012 21:55
Infrarot-Technologie macht sie möglich: die schnellere Heilung von Lippenherpes. Apotheken können das „Elektronische Lippenherpes-Therapiegerät“ der Marke alvita® ab sofort exklusiv über die Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG) bestellen.

90 Prozent der Deutschen tragen Herpesviren in sich, fast ein Drittel leidet an wiederkehrenden Ausbrüchen – die meisten Patienten suchen Hilfe in der Apotheke, wenn sie von den kribbelnden Bläschen befallen werden. Ab sofort können Apotheker betroffenen Kunden mehr bieten als antivirale Salben, nämlich eine innovative Lippenherpesbehandlung mit kurzwelligem Infrarotlicht. Das neue Lippenherpes-Therapiegerät von alvita® emittiert über zwei spezielle Dioden (LEDs) das unsichtbare Licht. Dadurch werden das Immunsystem stimuliert und die Heilung deutlich beschleunigt. Die Therapie ist völlig nebenwirkungsfrei und kann sogar weiteren Ausbrüchen vorbeugen.

Das Elektronische Lippenherpes-Therapiegerät von alvita® ist ab sofort exklusiv über die ANZAG, einen der führenden deutschen Pharmagroßhändler, erhältlich. Das Gerät liegt – wie alle Produkte der international etablierten Eigenmarke von Alliance Boots – im niedrigen bis mittleren Preissegment und wird ausschließlich an Apotheken vertrieben. Nach Blutdruckmessgeräten, Schwangerschaftstests und Thermometern führt die ANZAG mit dem Lippenherpes-Therapiegerät ein weiteres Erfolgsprodukt von alvita® im deutschen Apothekenmarkt ein.

Erwiesene Wirksamkeit

Die Behandlung mit Infrarotlicht ist besonders geeignet für Patienten, die Resistenzen gegen herkömmliche Herpesmittel entwickelt haben. Auch für Allergiker ist sie ideal, da es hier im Gegensatz zur Behandlung mit Cremes nicht zu allergischen Reaktionen kommen kann. Klinische Studien belegen die Wirksamkeit der Therapieform: Durch die Bestrahlung kann die Dauer des Heilungsprozesses halbiert werden.

Mit dem Elektronischen Lippenherpes-Therapiegerät von alvita® können sich Apotheker bei Patienten, die an den lästigen Herpesbläschen leiden, als kompetente Gesundheitsberater empfehlen und sich so im Wettbewerb differenzieren. Gleichzeitig handelt es sich bei dem Gerät um ein ertragsstarkes Medizinprodukt, das Apotheken eine attraktive Marge bietet.

Weitere Informationen rund um alvita® finden Sie unter http://www.anzag.de/de/apotheken/eigenmarke sowie unter www.allesguteguenstig.de.

Artikelaktionen