Sie sind hier: Startseite Nachrichten Pressekonferenz Hausarztvertrag Bayerischer Hausärzteverband Betriebskrankenkassen in Bayern
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pressekonferenz Hausarztvertrag Bayerischer Hausärzteverband Betriebskrankenkassen in Bayern

27.01.2012 18:15
Gemeinsame Presseeinladung des Bayerischen Hausärzteverbandes (BHÄV), des BKK Landesverbandes Bayern, der BKK-Vertragsarbeitsgemeinschaft (VAG) Bayern sowie der GWQ ServicePlus AG

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach konstruktiven Verhandlungen ist der Hausarztvertrag zwischen den Betriebskrankenkassen in Bayern (BKK) und dem Bayerischen Hausärzteverband (BHÄV) unterschrieben.
Die Inhalte des Vertrags, der zum 1. April 2012 wirksam wird, und seine Bedeutung für Versicherte und Ärzte wollen wir Ihnen in einem Pressegespräch am 27. Januar 2012 um 11.00 Uhr im Presseclub München, Marienplatz 22/IV vorstellen.

Als Gesprächspartner werden anwesend sein: Dr. Dieter Geis, Vorsitzender des BHÄV Sigrid König, Vorständin des BKK Landesverbandes Bayern Horst Killer, Verhandlungsführer der BKK Vertragsarbeitsgemeinschaft Dr. Johannes Thormählen, Vorstand der GWQ ServicePlus AG Dr. Jakob Berger, 1. Stellv. Vorsitzender des BHÄV.

Das Pressegespräch wird mit Fragerunde etwa eine Stunde beanspruchen.

Wir würden uns freuen, Sie zu dem Pressegespräch begrüßen zu dürfen und sind aus organisatorischen Gründen dankbar für Ihre Anmeldung.

Freundliche Grüße

Manuela Osterloh
BKK Landesverband Bayern
Telefon: 089 – 74579 421
E-Mail: osterloh@bkk-lv-bayern.de

Torsten Fricke
Bayerischer Hausärzteverband e.V.
Telefon: 0171 - 41 58 329
E-Mail: t.fricke@tv-media.de

Artikelaktionen