Sie sind hier: Startseite Nachrichten vivesco und dedendo machen stationäre Apotheken „internetgesund“
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

vivesco und dedendo machen stationäre Apotheken „internetgesund“

11.10.2012 15:04
Das Internet gewinnt als Vertriebskanal im Apotheken-Markt seit Jahren ständig an Bedeutung – meist zulasten der Präsenzapotheken. Jetzt erschließt vivesco (www.vivesco.de) zusammen mit der Lieferdienst-Plattform dedendo.de stationären Apotheken das Potenzial des Versandhandels. Durch die Kooperation können Apotheken eine ausgereifte Online-Plattform nutzen, über die Kunden bundesweit Medikamente bestellen können. Die vivesco Apotheken-Partner gewährleisten die flächendeckende Auslieferung und die Beratung. Für die Bekanntheit des zukunftsweisenden Lieferdienstes wird eine starke Medienpartnerschaft sorgen. Erste Apotheken werden bereits Ende des Jahres im Rahmen eines Testmarkts online gehen. Danach werden die teilnehmenden Apotheken sukzessive freigeschaltet, bevor im ersten Quartal 2013 mit TV-Unterstützung die Plattform bekannt gemacht wird.

Gefragt: Flexible und sichere Arzneimittelversorgung
Rund 1,3 Milliarden Euro setzt der Apotheken-Versandhandel in Deutschland jährlich um – mit steigender Tendenz. Es ist das Bedürfnis nach flexibler Arzneimittelversorgung, das den Online-Handel für die Kunden attraktiv macht. So ist der Anteil der Kunden, die schon mindestens einmal Medikamente im Internet bestellt haben, seit 2007 von 31 Prozent auf 62 Prozent im Jahr 2011 gestiegen. Gleichzeitig begegnen die Apotheken-Kunden dem Angebot aus dem Netz mit gesundem Misstrauen: 93 Prozent haben Angst vor Fälschungen bei Versand-Apotheken.

Weil die Kunden auf dedendo.de Medikamente online bei einer stationären Apotheke ihres Vertrauens in ihrer Nähe bestellen, können sie sich über die Qualität der Produkte sicher sein. Die persönliche Lieferung oder Abholung ermöglicht es zudem, Fragen zum Medikament oder zur Indikation direkt mit dem Apotheker zu klären. Das schafft Vertrauen und bindet den Kunden stärker an die Apotheke. Weiterer Vorteil für den Kunden: Über dedendo.de kann er bei rechtzeitiger Bestellung die gängigen Arzneimittel noch am selben Tag erhalten – während die Lieferfrist im herkömmlichen Internet-Versandhandel zwei bis vier Tage beträgt.

Starke Partner für den deutschen Apotheken-Markt
„Wir sind stolz darauf, mit vivesco einen starken Partner für den Vertrieb von Apotheken-Produkten an Bord zu haben“, sagt Mark-Michael Katenkamp, Geschäftsführer von dedendo.de. „Auf diese Weise ergänzen sich erstmals die Flexibilität des Online-Shoppings und die Beratungskompetenz und Sicherheit der Apotheke vor Ort.“

So funktioniert dedendo.de
Auf der Website von dedendo.de geben die Kunden zuerst die Indikation oder das benötigte Medikament ein. Nach dem Klick auf das gewünschte Produkt erscheint eine ausführliche Beschreibung der Indikationen, Kontraindikationen und Inhaltsstoffe. Auch Rezepte können über dedendo.de bequem und schnell eingelöst werden. Der zweite Schritt macht den besonderen Dreh des Dienstes aus: Der Kunde erhält nach Eingabe der Postleitzahl eine Übersicht über alle teilnehmenden Apotheken, die das gewünschte Medikament am selben oder spätestens am nächsten Tag liefern können. Nachdem sich der Kunde für eine Apotheke entschieden hat, füllt er online seine Bestellung aus und bezahlt direkt per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Auch Barzahlung bei Abholung oder Lieferung ist möglich. Die Bestellung geht dann unmittelbar per E-Mail oder Fax an die ausgewählte Apotheke. Der Apotheker liefert das bestellte Medikament im Rahmen seines gewohnten Botendienstes aus und hat dabei auch die Möglichkeit, den Kunden bei Bedarf individuell zu beraten. Eine Beratung durch den Apotheker kann auch direkt bei der Bestellung auf dedendo.de angefordert werden.


Über vivesco (www.vivesco.de)
Die vivesco Apotheken-Partner GmbH ist eine Kooperation mit rund 1.100 Apotheken und 9.000 Mitarbeitern in ganz Deutschland. Seit 2010 treten alle vivesco Apotheken mit der Botschaft „Wir wollen Sie gesund.“ auf. Der Claim ist dabei mehr als ein semantischer Kniff. In erster Linie sagt er aus, was für vivesco Apothekerinnen und Apotheker im Mittelpunkt steht: die Gesundheit ihrer Kunden zu erhalten und wiederherzustellen. Dabei gibt es für vivesco nicht nur „die Gesundheit“, sondern viele „Gesundheiten“. Denn Gesundheit hat für jeden eine völlig andere Bedeutung. Die Apotheker verstehen sich als Gesundheitsberater, die ihren Kunden dabei helfen, gesund zu werden oder noch besser: erst gar nicht krank zu werden. Das Lebensbegleiterprinzip trägt vivesco auch ins Social Web. Auf Facebook, Twitter und YouTube tritt die Apotheken-Kooperation direkt mit Endverbrauchern in den Dialog.

vivesco ist eine 100-prozentige Tochter der Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG). Der Pharmagroßhändler ANZAG sichert das Konzept und investiert damit in die selbstständige Apotheke. Dadurch kann sich die vivesco ganz auf die Bedürfnisse der Apotheker konzentrieren und ihre Dienstleistungen und Services entsprechend ausrichten.

Über dedendo.de (www.dedendo.de)
dedendo.de ist eine bundesweit agierende Vermittlungsplattform für die Lieferung von Apotheken-Produkten. Kunden können online Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika bei ihrer Apotheke in der Nähe bestellen und direkt bezahlen. Diese Apotheke liefert die bestellten Produkte direkt an den gewünschten Ort. Das neuartige Botendienstkonzept setzt dedendo.de gemeinsam mit der Apotheken-Kooperation vivesco um. So werden die Flexibilität des Online-Handels und die Kompetenz und Sicherheit der stationären Apotheke nachhaltig miteinander verbunden. dedendo.de stellt dafür die Plattform und Technik zur Verfügung und vermittelt teilnehmenden Apotheken eingehende Aufträge. Die vivesco Partner-Apotheken sind die Auftragspartner des Endverbrauchers und übernehmen die Beratung und Auslieferung der Apotheken-Produkte. Apotheken, die bislang noch nicht zum Partnernetz von vivesco gehören, können über eine vivesco Online-Partnerschaft an dedendo teilnehmen – damit steht das Konzept bundesweit jeder Apotheke offen.

Artikelaktionen